beispielbild für den coronavirus

Coronavirus

Zwei weitere Todesopfer in Salzburg

Zwei weitere Todesopfer gibt es nun in Salzburg aufgrund des Coronavirus.

Das Uniklinikum Salzburg meldet zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus.
Heute sind zwei Männer, 88 und 77 Jahre alt, verstorben. Der 88-jährige Verstorbene hatte schwere Vorerkrankungen und wurde schon seit 18. März beatmet. Der 77-jährige Verstorbene litt unter schwerer Demenz.
Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus in Salzburg auf 3.

Quelle: Land Salzburg