Zwei weitere Todesopfer in Salzburg

Coronavirus

Zwei weitere Todesopfer in Salzburg

Das Uniklinikum Salzburg meldet zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus.
Heute sind zwei Männer, 88 und 77 Jahre alt, verstorben. Der 88-jährige Verstorbene hatte schwere Vorerkrankungen und wurde schon seit 18. März beatmet. Der 77-jährige Verstorbene litt unter schwerer Demenz.
Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus in Salzburg auf 3.

Quelle: Land Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28