Zwei weitere Todesopfer in Salzburg

Coronavirus

Zwei weitere Todesopfer in Salzburg

Das Uniklinikum Salzburg meldet zwei weitere Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus.
Heute sind zwei Männer, 88 und 77 Jahre alt, verstorben. Der 88-jährige Verstorbene hatte schwere Vorerkrankungen und wurde schon seit 18. März beatmet. Der 77-jährige Verstorbene litt unter schwerer Demenz.
Damit erhöht sich die Zahl der Todesfälle in Zusammenhang mit dem Corona-Virus in Salzburg auf 3.

Quelle: Land Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt PINK A MILLION DREAMS
Nächster Song RIHANNA FEAT. JAY Z / UMBRELLA

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum