Österreich auf Platz 5

Ab Dienstag in der Stadt Salzburg

Zusätzliche Selbsttest-Angebote

Rechtzeitig zu den österreichweiten Öffnungen für Gastronomie, Sport, Kultur und Tourismus am 19.Mai, erweitert die Stadt Salzburg das Testangebot.

Ab Dienstag, 18. Mai gibt es in der Hellbrunner-Straße 11a in der Stadt Salzburg eine weitere Teststation.

„Mit unserem erweiterten Testangebot machen wir allen Salzburgerinnen und Salzburger vor den langersehnten Öffnungen das so wichtige Testen noch einfacher.“, so Bürgermeister Harald Preuner: „Regelmäßiges Testen schafft Klarheit und so steht einem gemütlichen gastronomischen Abstecher oder dem Kino- und Theaterbesuch weniger im Wege.“

Gemeinsam mit der Freiwilligen Feuerwehr werden am Standort „Salzburg Süd“ beaufsichtigte Corona-Selbsttests abgenommen.
Dabei erfolgt der Abstrich unter Anleitung und Aufsicht selbst im Nasenvorderraum („Nasenbohrertests“). Anmeldungen sind unter www.salzburg-testet.at oder telefonisch über die Gesundheitsberatung 1450 möglich. Vor Ort ist neben der digitalen Anmeldebestätigung (QR-Code am Smartphone) ein Lichtbildausweis und die E-Card nötig.

Das Ergebnis ist derzeit für 48 Stunden gültig und kommt per SMS und E-Mail.

Hier die Details zur neuen Teststation:


• Wo: Hellbrunner-Straße 11a

 Öffnungszeiten:
• Montag bis Freitag, 9 bis 19 Uhr
• Samstag 9 bis 17 Uhr