27. Mai 2013 13:03
Suchtprobleme
Zahl der Spielsüchtigen in Salzburg steigt
Es gibt immer mehr Spielsüchtige in Salzburg, meldete der Psychosozialen Dienst des Landes. 
Zahl der Spielsüchtigen in Salzburg steigt
© oe24

Ob Internetwetten, Spielautomaten oder Pokerspelunken - die Möglichkeiten in die Spielsucht zu schlittern sind vielfältig. Die Zahl der Patienten steigt und auch die Dunkelziffer dürfte hoch sein, sagen Experten. Auch in die Spielsuchtambulanz der Christian-Doppler-Klinik kommen immer mehr Betroffene.

Im Durchschnitt ist einer von 100 Österreichern von Spielsucht betroffen. Das hat für Viele gravierende Auswirkungen. Nicht Wenige verspielen ihre komplette Existenz. Es gibt nun auch Medikamente, die gegen Spielsucht wirken, doch viele Süchtige kommen viel zu spät in Behandlung, sagen die Fachleute.