Wolf in Großarl

DNA-Probe bestätigt Verdacht

Wolf in Großarl

Jetzt ist es klar: An dem Riss Ende Mai in Großarl ist ein Wolfschuld.

Die Auswertung der DNA-Probe nach einem Riss am 22. Mai in Großarl hat nun bestätigt: Es war eindeutig ein Wolf. Damals wurden ein totes sowie ein verletztes Schaf gefunden und DNA-Proben entnommen. Es ist der erste bestätigte Wolfsriss in diesem Jahr in Salzburg.