WM-Traum für ÖFB lebt weiter

Sport

WM-Traum für ÖFB lebt weiter

In der 84. Spielminute konnte sich das ÖFB Team gestern vor rund 48.500 Zuschauern im Wiener Ernst-Happel Stadium gegen Irland durchsetzen.

Nach dem 1:0 Sieg über Irland durch David Alaba rückt die Chance zur Teilnahme an der WM 2014 in Brasilien immer näher. Am 11. Oktober treffen die Österreicher auf die Gruppen zweitplazierte Mannschaft von Schweden, und vier Tage später am 15. Oktober auf  den Gruppenletzten Faröer.

Da auch Schweden gegen Kasachstan einen 1:0 Sieg für sich verbuchen konnte, liegt Österreich immer noch drei Punkte hinter den Skandinaviern. Somit müsste Österreich auch  im Spiel gegen die Schweden gewinnen, um eine Chance auf das WM-Play-Off zu erhalten. Österreich liegt derzeit hinter den Schweden auf dem dritten Tabellenplatz.