Wir machen den Alkotest im Magistrat

Vize Preuner und Stadträtin Schmidt im Test

Wir machen den Alkotest im Magistrat

Alkohol bei der Arbeit ist ein Thema, das nicht zu unterschätzen ist. Jeder zweite Österreicher trinkt gelegentlich am Arbeitsplatz und jeder zehnte sogar täglich. Grund genug für den Magistrat Salzburg ein striktes Alkoholverbot zu verhängen, das künftig mit sogenannten Alkohol-Vortestgeräten kontrolliert wird.

Antenne Salzburg macht den Test

Antenne Reporter Gerald Schober hat gemeinsam mit Franz Hutter von der Firma Alkomat-Shop in der Schallmooser Hauptstraße den Test aufs Exempel gemacht. Auf ihrer spontanen Runde durch das Schloss Mirabell stellten sich Vizebürgermeister Harry Preuner und Baustadträtin Claudia Schmidt den Alkotests. „Beide Tests waren negativ. 0,000 Promille. Wie es sich für unsere Politiker gehört,“ strahlte Franz Hutter, der dem Magistrat seine Alkotests verkauft hat. „Für mich ist das selbstverständlich, dass während der Arbeit nichts getrunken wird,“ untermauert Vizebürgermeister Harry Preuner sein Testergebnis – und seine Kollegin Claudia Schmidt schlägt in die selbe Kerbe: „Schließlich müssen wir mit gutem Beispiel vorangehen!“

Große Nachfrage an Alkotests

Tatsächlich steigt derzeit die Nachfrage an Alkomaten. „Wir kommen kaum mit unseren Bestellungen nach. Von Schulen bis hin zu Baufirmen, alle wollen mit unseren Geräten für Klarheit in ihrem Unternehmen sorgen,“ so Franz Hutter vom Alkomat-Shop.

 

Beim großen Antenne Salzburg-Test im Magistrat hatten also alle Politiker eine weiße Weste – und gegen einen gelegentlichen Rotweinfleck hat ja niemand etwas…

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28