Wintereinbruch sorgt für Überstunden

Der Streu-Splitt muss zurück

Wintereinbruch sorgt für Überstunden

„Ein riesiger Mehraufwand, eine richtige Sisyphusarbeit“, seufzt Christian Bleibler, der Oberstraßenmeister vom Bauhof der Stadt Salzburg.

Bereits seit Anfang März hat Bleibler mit seinen Kollegen 550 Tonnen Splitt eingesammelt.  Der erneute Wintereinbruch beschert dem Bauhof der Stadt Salzburg heuer aber deutlich mehr Arbeit.

Tätigkeiten gehen von vorne los

Die Bemühungen der letzten zwei Wochen die Stadt bis Ostern vom Streu-Splitt zu befreien, waren umsonst. Durch den neuerlichen Schneefall beginnt die Arbeit jetzt wieder von vorne.

Auch die Fahrzeuge mussten wieder umgerüstet werden, damit die Straßen geräumt werden können.

Einen Lichtblick gibt´s: Zum Start ins Wochenende soll der Frühling langsam Einkehr halten.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt PINK & NATE RUESS JUST GIVE ME A REASON
Nächster Song JOSH / WO BIST DU

Fotoalbum 1 / 28