Wer wird der König von Kitzbühel?

Hahnenkammrennen

Wer wird der König von Kitzbühel?

Witterungsbedingt wurde die Abfahrt auf heute Freitag verschoben. Die ÖSV Stars zählen zu den absoluten Sieganwärtern, besonders Hannes Reichelt (Kitzbühelsieger 2014-Abfahrt) hat mit seiner Trainingsbestzeit am Donnerstag auf sich aufmerksam gemacht. Aber auch Wengen Sieger Vincent Kriechmayer, Max Franz und Matthias Mayer hegen Ansprüche auf einen Spitzenplatz, den Traum vom Kitzbühel Sieg tragen sowieso alle in sich. Den Heimsieg streitig machen wollen den Österreichern vor allem die beiden Italiener Dominik Paris und Christoph Innerhofer, den Schweizer Beat Feuz muss man ebenfalls immer auf der Rechnung haben. Vorjahressieger Thomas Dreßen ist verletzungsbedingt nicht mit dabei.

Im Slalom am Samstag haben wir mit Marcel Hirscher, Manuel Feller und Marco Schwarz gleich drei heiße Eisen im Feuer, wenn bei Michi Matt einmal zwei Läufe aufgehen, ist mit ihm aber ebenfalls zu rechnen. Henrik Kristoffersen hat in Kitzbühel schon gewonnen, Clement Noel hat zuletzt gezeigt, dass er in Topform ist, die beiden Herren werden den Österreichern das Leben schwer machen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ADELE SOMEONE LIKE YOU
Nächster Song SHAWN MENDES / IN MY BLOOD

Fotoalbum 1 / 28