Weniger Arbeitslose in Salzburg

Antenne Salzburg - Salzburgs beste Musik

Weniger Arbeitslose in Salzburg

Artikel teilen

Die Gesamtarbeitslosigkeit ist um 3,2 Prozent zurückgegangen.

Ende Oktober waren 16.135 Personen als Arbeitslos gemeldet. Das sind 537 Personen weniger als im Vergleich zum letzen Jahr. 2.944 Personen nehmen gerade an Schulungsaktivitäten des AMS teil. Rechnet man Arbeitslosigkeit und Schulungsteilnahmen zusammen, ergibt sich ein Minus an Jobsuchenden von 3,7 Prozent.

„Die günstigere Konjunkturentwicklung aus dem zweiten und dritten Quartal setzt sich auch zum Jahresende hin fort“, benennt Siegfried Steinlechner, Landesgeschäftsführer des Arbeitsmarktservice Salzburg, die Hauptursache für den positiven Trend. So ist auch die Zahl der dem AMS gemeldeten offenen Stellen um 43 Prozent auf 4.179 gestiegen.
Ebenso erfreulich ist auch, dass beim AMS die bisher stetig steigende Arbeitslosigkeit bei Älteren mit einem Plus von lediglich 0,8 Prozent nun nahezu stagniere. Bei jungen Arbeitskräften bis 24 Jahre sinkt die Arbeitslosigkeit mit minus sieben Prozent weiterhin überproportional.

Arbeitslosenquote nach Saison
Saisonbedingt hat sich die Arbeitslosenquote im Vergleich zu den Vormonaten erhöht, ist im Jahresvergelich aber um 0,3 Prozentpunkte auf nur 6,2 Prozent gesunken. Salzburg liegt damit im Ranking der Bundesländer hinter Oberösterreich an zweiter Stelle.
Ein Drittel aller derzeit Arbeitslosen in Salzburg stammt aus dem Tourismus, denn der Arbeitsmarkt ist im Oktober von der einsetzenden Saisonarbeitslosigkeit in dieser Branche geprägt. Dennoch sind die Arbeitslosenzahlen im Hotel- und Gastgewerbe um 7,8 Prozent, also 450 Personen, gegenüber dem Vergleichsmonat des Vorjahres zurückgegangen.

Zahl weiblicher Arbeitslosen gleich hoch

Beinahe gleich hoch ist die Zahl arbeitsloser Frauen (8.076) und Männer (8.059). Allerdings ist der Rückgang bei den männlichen Arbeitskräften mit 3,9 Prozent stärker, als bei den Frauen mit minus 2,6 Prozent.

Zahl der Arbeitslose im Flachgau gestiegen
Regional betrachtet kann lediglich der Flachgau einen leichten Zuwachs der Arbeitslosigkeit im Ausmaß  von plus 3,1 Prozent auf 2.769 Betroffene verzeichnen. Leicht gesunken ist die Arbeitslosenzahl in der Stadt Salzburg. Hier gab es einen leichten Rückgang von 0,8 Prozent auf 5.064 Personen. Deutlicher sind die Rückgänge im Tennengau (-1,7% auf 1.393), im Pongau (-9,8% auf 2764), im Lungau (-7,8% auf 603) und im Pinzgau (-5,4% auf 3.542) ausgefallen.
 

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!