Maske

30 Schüler erkrankt

Weitere Norovirenfall in Salzburg

Wie heute bekannt wurde, sind in der Volksschule Nonntal derzeit 30 Schüler und fünf Lehrer vermutlich aufgrund der Noroviren ausser Gefecht gesetzt.

Derzeit gibt es zwar noch keine offizielle Bestätigung, dass es sich hierbei um eine Norovirenerkrankung handelt. Aufgrund der hohen Anzahl der Erkrankten und dem für Noroviren typischen Krankheitsbild, kann aber von einer Infektion ausgegangen werden. Die Viren sorgen unter anderem für Brechdurchfall und Unterleibsschmerzen.

Seniorenheim ebenfalls betroffen

Es wäre bereits der zweite Fall in dieser Woche, nach dem gestern 16 Bewohner eines Seniorenwohnheims in Salzburg-Liefering ebenfalls erkrankten.

Weiterhin Schulbetrieb

Laut dem Magistrat Salzburg wird die Schule jetzt gründlich gereiningt und desinfiziert. Sollten weitere Fälle bekannt auftauchen, klönnte es auch zu einer temporären Sperrung der Schule kommen.