15. September 2014 13:44
Wichtiger Tag für Austria Salzburg
Weichen für den Aufstieg sind gelegt
Es war ein wichtiger Tag für Fußball-Westliga-Spitzenreiter Austria Salzburg.
Weichen für den Aufstieg sind gelegt
© oe24

Heute hat die Stadtpolitik darüber entschieden, ob die weiteren 400.000 Euro an Förderung für den Umbau des Stadions in Maxglan genehmigt werden. Denn während sportlich gesehen dem geplanten Aufstieg von Austria Salzburg in die 1. Liga nichts im Weg steht, musste der Verein um die Ligatauglichkeit des Stadions zittern. Heute wurde im Stadtsenat mit knapper Mehrheit beschlossen, dass die Mittel für den Ausbau der Infrastruktur zur Verfügung gestellt werden.

Mobile Infrastruktur kann errichtet werden

Es gab verschiedene Meinungen aus der Stadtpolitik. Während sich SPÖ-Bürgermeister Heinz Schaden und die FPÖ hinter die Violetten stellen, hält die ÖVP die Förderung von insgesamt einer Million Euro für zu großzügig.

Nun sind die Weichen für eine Zukunft im Profifußball allerdings gestellt. SPÖ-Klubvorsitzender Bernhard Auinger hält die Investition für absolut richtig: "Da davon auszugehen ist, dass die Salzburger Austria in der ersten Liga längerfristig ihr Zuhause findet, ist diese Investition sinnvoll und zukunftsträchtig".