Was trägt man drunter?

Sensation zum Ruperti-Kirtagsstart:

Was trägt man drunter?

Am Mittwoch startet der traditionelle Rupertikirtag in der Landeshauptstadt. Tausende Salzburgerinnen und Salzburger legen sich bereits ihre schönste Tracht bereit um zum Volksfest im richtigen Outfit zu kommen.

Gerhard Gössl, Hausherr im Gössl-Gwandhaus, macht unmittelbar vor dem Rupertikirtag auf das Dirndlgewand aufmerksam. In früheren Tagen war es gang und gebe unter dem Dirndl nichts zu tragen. Keine Unterwäsche und das auch bei kühlen Temperaturen. Im Laufe der Zeit hat sich vieles gewandelt und auch die Tracht hat sich weiterentwickelt. Vor allem am Mittwoch empfehlen Gesundheitsexperten trotzdem sich warm anzuziehen. Die Wetterprognose verspricht nicht gerade die wärmsten Temperaturen.

Der Rupertikirtag startet am Mittwoch ab 11:30 Uhr mit dem traditionellen Festumzug beim Dom und dem Festbieranstich um 12 Uhr durch Bürgermeister Heinz Schaden. Antenne Salzburg ist von Mittwoch bis Montag für euch am Rupertikirtag und berichtet live aus dem Antenne-Zelt bei den Dombögen.

Das volle Programm von 19. bis 24. September finden Sie HIER.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ALVARO SOLER LOCA
Nächster Song DEAD OR ALIVE / YOU SPIN ME ROUND

Fotoalbum 1 / 28