Muttertag

antennesalzburg

Was ist los am Muttertag

Artikel teilen

Am zweiten Sonntag im Mai ist es wieder soweit. Der Muttertag steht vor der Tür.

Nur wenige wissen, wie es überhaupt dazu kam, dass es einen Feiertag zu Ehren aller Mütter gibt. Zurück geht die Einführung des Muttertages auf die Amerikanerin Anna Marie Jarvis, die nach dem zweiten Todestag ihrer Mutter ein „Memorial Mothers Day Meeting“ organisierte.

Ihr nächster Schritt war es einen offiziellen Muttertag einzuführen. Jarvis Idee gefiel den Leuten und 1909 feierten schon 45 US-Staaten den neuen Feiertag.

Im Jahr 1924 feierten zum ersten Mal auch die Österreicher ihre Mütter, dank der Begründerin der Frauenbewegung Marianne Hainisch, die sich für die Einführung des Muttertages einsetzte.

Hier sind nun die besten Veranstaltungstipps, wie man das Muttertagswochenende am besten zusammen mit der lieben Familie verbringen kann.

Zoo Salzburg

Wo: Anifer Landesstraße 1, 5081 Anif
Öffnungszeiten: 09:00-18:00
Eintritt: Erwachsene € 10,10
Kinder (4-14 Jahre) € 4,00
Jugendliche (15-19 Jahre) € 7,00

Am Muttertag gibt es im Zoo Salzburg eine spezielle Führung, die ganz im Zeichen der Mütter steht, denn auch im Tierreich gibt es viele fürsorgliche Mütter. Am Sonntag beginnt die Sonderführung um 15 Uhr und führt die Zoo-Besucher unter anderem zu dem neuen Tapir Baby, den Kata Kindern und dem jüngsten Nachwuchs einem Przewalski-Pferd. Für die Führung ist eine Anmeldung erforderlich.

Informationen finden Sie hier.

Woche der Salzburger Museen

In der Woche von 6-12. Mai öffnen zahlreiche Museen in Salzburg an jeweils bestimmten Tagen ihre Türen gegen freien Eintritt. Am Muttertag gibt es dann die Möglichkeit alle „großen“ Museen frei zu besuchen, es werden attraktive Programme für Jung und Alt, Sonderausstellungen und natürlich nicht zu vergessen Muttertagsüberraschungen angeboten.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Eiskalt erwischt: Starfotos des Tages

1. Juli: Roc und Roe, die Zwillinge von Mariah Carey, führen ein Leben in Saus und Braus. Kein Wunder, dass Töchterchen Monroe (so ihr voller Name) schon eine richtige Diva ist. Und Mariah ist stolz drauf...

30. Juni: Selbst ist die Frau. "Victoria's Secret"-Engel Doutzen Kroes setzt bei der Einrichtung des Kinderzimmers für ihr ungeborenes Baby ganz auf ihre eigenen Fähigkeiten. Die hat ja ungeahnte Talente!

26. Juni: "Wie findet ihr meinen Look?", will Paris Hilton auf Instagram wissen. Die ehrliche Antwort: Da fehlt doch noch was! Zum Glück will sie so nicht auf die Straße, sondern "nur" zum Videodreh. Solange es ihr gefällt...

25. Juni: Elisabetta Canalis will hoch hinaus... Oder sucht sie nur nach der perfekten Position, um ihren Bikinibody in Szene zu setzen?

24. Juni: Vanessa Hudgens kann auch mit der schönsten Kulisse nicht davon ablenken, dass sie auf ihrem Selfie das berühmt-berüchtigte Duckface macht. Total out!

23. Juni: Mmhh...dieser Anblick ist wirklich zum Anbeißen. Ohne Shirt gefällt uns Mario Balotelli schon am besten. Das sieht seine Verlobte Fanny Neguesha wohl auch so und postete diesen sexy Schnappschuss ihres Liebsten.

19. Juni: Lewis Hamilton bringt sich noch schnell für den Formel 1-GP in Spielberg in Form.

18. Juni: Cara Delevingne zeigt ihre Melonen.

17. Juni: Kelly Brook strahlt übers ganze Gesicht. Sie genießt den Frühsommer - und die Sonne. Da fühlt die Britin sich fast wie im Himmel.

3. Juni: Irina Shayk hat sich mit zwei feschen Freundinnen ein bisschen Spa gegönnt. Danach gibt's für die perfekte Bikinifigur natürlich Smoothies und gesunde Salate.

26. Mai: Wenn Milla Jovovich in der Küche loslegt, sollte man besser in Deckung gehen. Die Schauspielerin schwingt die Messer!