Was hat er noch zu bieten, der 20. Bauernherbst?

Feiern und gute Laune im Herbst

Was hat er noch zu bieten, der 20. Bauernherbst?

Kaprun

Seit Sonntag, 6. September stehen in Kaprun Käse- und Knödelspezialitäten aus der Region im Mittelpunkt. Auch heuer findet wieder das jährliche Kapruner Käse- und Knödelfestival statt. Das Besondere in diesem Jahr: es findet zum 10. Mal statt! Im Zuge des Jubiläums können sich die Besucher auf einen überdimensionalen Kaspressknödel freuen. Am 10. September sind Gäste zu dem Tanzl- und Gstanzl-Abend im Gasthof Mitteregger geladen. Natürlich darf der traditionelle Bauernmarkt nicht fehlen. Dieser findet am 12. September statt. Ein Trachtenumzug, die Musikkapelle Kaprun und vieles mehr stehen an diesem Tag am Programm. Bis Samstag, 19. September kann das Kapruner Käse- und Knödelfestival noch besucht werden.

Rauris

Am 18. September ist es so weit: Bäcker und Ofenbauer freuen sich auf jeden Besuch beim Internationalen Brotfest im Raurisertal. Das Nahrungsmittel, das wir als so selbstverständlich sehen, hat viel mehr Seiten als womöglich angenommen. Beim Fest bekommen Besucher bei Brotbacköfen-Touren ein klareres Bild von dem Geheimnis des wohl ältesten Grundnahrungsmittels. Der letzte Tag des Brotfests ist am 20. September.

Uttendorf

In der Nationalparkgemeinde Uttendorf wird zum einen das 20. Bauernherbstjahr, zum anderen das Alpengold Festival gefeiert. Am 24. und 25. September stimmen sich die Besucher bei einem Erlebnistag in der Weißsee-Gletscherwelt und in der Alpengold Harmonika-Tischlerei auf das große Jubiläums-Bauernherbstfest am 26. September ein. Am 27. September lassen Veranstalter und Gäste die Feierlichkeiten unter dem Motto „Natur mit allen Sinnen erleben“ in den Nationalpark-Welten in Mittersill ausklingen.

Und auch im Oktober ist was los

13 Kräuterleben-Gastronomen locken Gäste im Rahmen der kulinarischen Kräutertage in der Kräuterregion Salzburger Seenland mit köstlichen Kräutergerichten. Kräuterfanatiker haben die Chance, sich vom 1. und 4. Oktober ein paar Rezepttipps einzuholen.

Region Hochkönig

Romantisch wird es am 4. Oktober in der Region Hochkönig bei der musikalischen Sternwanderung. Die Gemeinden Maria Alm, Dienten und Mühlbach im Zuge der Feierlichkeiten auch zum Brotbacken und zum Genuss von köstlichen Bauernkrapfen und selbstgebrannten Schnaps. Skistars wie Michael Walchhofer und Hermann Maier sind zur Eröffnung des neune „Walk of Fame“ im Gasthof Hinterreit dabei. Die musikalische Sternwanderung führ auf die drei Gipfel von Hundstein, Schneeberg und Kingspitz, wo die Wanderer von Schnalzern und traditioneller Musik begrüßt werden.

Fuschlseeregion

Auch die Fuschlseeregion kommt heuer nicht zu kurz: vom 5. bis 11. September steht die Region im Zeichen des 10. Jubiläums der Holleralmen. Und wie nicht anders zu erwarten ist, wird hier der Holunder gefeiert, eine der gesündesten Heilpflanzen. Gäste können dort eine Holler-Einreibe selber herstellen und leckere Hollerschmankerl  kosten.

In unseren Regionen warten noch viele Feste im Zeichen des 20. Bauernherbstes - die perfekte Möglichkeit, die Lederhose oder das Dirndl wieder aus dem Schrank zu holen!

Diesen Artikel teilen:
Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum