Warten auf Container in Wals

Es wird kälter

Warten auf Container in Wals

226 Flüchtlinge leben aktuell in der Schwarzenbergkaserne. Nach wie vor in Zelten. Noch immer sind keine Container in Sicht. Denn bislang hat das Innenministerium keinen Kontakt mit der zuständigen Baubehörde aufgenommen. Der Walser Bürgermeister Joachim Maislinger ist verwundert. Denn die Zeit drängt. Ihm wurde mitgeteilt, dass es bis Mitte Okotber maximial zumutbar wäre in Zelten zu übernachten. Entsprechd schnell hofft er, dass wenn die Container beschlossen werden, auch gearbeitet wird. 

Gemeinde arbeitet mit

Inzwischen hat in der Gemeinde die Integration der Flüchtlinge begonnen. Schon 30 Personen engagieren sich im Projekt „Wals-Siezenheim, we help!“ Sie sind im regelmäßigen Kontakt mit den Flüchtlingen und helfen ihnen beim Deutsch lernen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ONE REPUBLIC COUNTING STARS
Nächster Song AURA DIONE / I WILL LOVE YOU MONDAY

Fotoalbum 1 / 28

Diese Website verwendet Cookies
Cookies dienen der Benutzerführung und der Webanalyse und helfen dabei, die Funktionalität der Website zu verbessern, um Ihnen den bestmöglichen Service zu bieten. Nähere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Impressum