Walter Mayer im Dopingprozess schuldig gesprochen

Urteil gefallen

Walter Mayer im Dopingprozess schuldig gesprochen

"Scheinbar dopt ganz Österreich und nur ich werde bestraft" - so die erste Reaktion von Ex-Langlauf-Trainer Walter Mayer auf das Urteil der Richterin. Für sie ist klar: Mayer hat Dopingmittel gekauft und weitergegeben. Dafür setzt es eine 15-monatige Gefängnis-Strafe - davon drei Monate unbedingt.

"Show-Urteil"

Mayer geht in Berufung und spricht von einem Show-Urteil. Das Urteil ist damit nicht rechtskräftig. Die drei Mitangeklagten - ein Dachdecker und Bodybilder, der Mayer mit den Mitteln versorgt hat, eine Krankenschwester und ein Apotheker kommen mit bedingten Haftstrafen davon.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MARSHMELLO & HALSEY BE KIND
Nächster Song PAUL YOUNG / LOVE OF THE COMMON PEOPLE

Fotoalbum 1 / 28