Walkner holt Rang 2

Rallye Dakar

Walkner holt Rang 2

Matthias Walkner muss sich in der Endabrechnung nur seinem KTM-Markenkollegen Toby Price geschlagen geben.

Der Australier sichert sich den Sieg auf der zehnten und letzten Etappe von Pisco nach Lima (112km), Walkner braucht 2:38 Minuten länger und liegt in der Gesamtwertung schließlich 9:13 Minuten hinter dem Sieger. Der bis vor der Etappe Gesamtzweite Pablo Quintanilla (Husqvarna) kommt zu Sturz, daher überholt Walkner den Chilenen .

Für Price ist es nach 2017 der zweite Gesamtsieg.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28