Wahlkarten beantragen

Gemeinderats- und Bürgermeisterwahlen

Wahlkarten beantragen

Jene Wahlberechtigte, die am Tag der Wahl nicht in ihrem Sprengel-Wahl-Lokal wählen gehen können, haben die Möglichkeit, ihre Stimme per Wahlkarte abzugeben.

In der Stadt Salzburg sind bis jetzt rund 8.500 Wahlkarten ausgestellt worden. Etwa 15 – 20 Prozent des Gesamtergebnisses machen die Wahlkarten in der Stadt Salzburg aus. Wer eine Wahlkarte beantragen möchte, hat zwei Möglichkeiten. Entweder man geht persönlich zur jeweiligen Gemeinde und nimmt die Wahlkarte gleich mit, oder man beantragt sie schriftlich. Jedoch wird es jetzt schon knapp, so der Wahl-Amts-Leiter der Stadt Salzburg, Franz Schefbaumer:

„Wenn man jetzt noch eine Wahlkarte bestellt ist es eigentlich schon höchste Zeit. Die Stadt Salzburg bietet aber noch einen kleinen Service an, man kann nämlich Wahlkarten aus der Stadt Salzburg noch bis zum Samstag vor der Wahl 12.00 Uhr, in jeden Briefkasten der Stadt Salzburg werfen, und das kommt dann auch noch rechtzeitig am Sonntag an.“

Ganz wichtig ist es, das Unterschreiben nicht zu vergessen. Noch bis Donnerstag könnt ihr eine Wahlkarte beantragen.

 

Alle weiteren Antenne Salzburg Nachrichten findet ihr hier:  Antenne Salzburg Nachrichten klein © Antenne Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28