Vorzeitiges Saisonende für Svindal

Ski Alpin

Vorzeitiges Saisonende für Svindal

Heute Dienstag gab der Norweger Aksel Lund Svindal bekannt, dass er sich einer neuerlichen Knieoperation unterziehen muss. Grund für die Operation ist der Meniskus, der nicht mehr mit dem Knochen verbunden ist. Der 34-jährige muss somit kurz vor dem Kitzbühel Wochenende die Saison beenden. Erst letztes Jahr stürzte der 5-fache Weltmeister in Kitzbühel auf der Streif und riss sich dabei das Kreuzband und den Meniskus.

Pause für Streitberger

Auch der Pinzgauer Georg Streitberger muss eine zweiwöchige Pause einlegen. Grund dafür seien Knieprobleme. Die Rennen in Kitzbühel und danach in Garmisch-Partenkirchen wären aber für den 35-jährigen ohnehin kein Thema gewesen. 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt CALVIN HARRIS & DUA LIPA ONE KISS
Nächster Song PINK / GET THE PARTY STARTED

Fotoalbum 1 / 28