Bild: APA

Alkohol am Steuer

Verstärkte Alkoholkontrollen im Land Salzburg

Rund um die Faschingszeit zeigt die Polizei vermehrt Präsenz auf Salzburgs Straßen.

Auf Faschingsfeiern geht es meist feucht fröhlich zu. Deshalb verstärkt die Polizei gerade in diesen Tagen ihre Präsenz auf den Straßen. In der Nacht auf Dienstag wurden bereits 750 Fahrzeuge kontrolliert. In der Stadt Salzburg wurden 220 Lenker überprüft, wobei nur bei drei ein überhöhter Alkoholwert festgestellt wurde. Wolfgang Ebner, Chefinspektor Verkehrsreferat Stadtpolizeikommando Salzburg, erklärt: "Gerade zur Faschingszeit müssen wir natürlich vermehrt Präsenz zeigen. Jeder Fahrzeuglenker kann angehalten und kontrolliert werden".

Bereits 66 Tote 2014

In Österreich sind in diesem Jahr bereits 66 Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen. Dies sind um 16 mehr als im Vorjahr.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages