Verkehrschaos blieb aus

Neutor gesperrt

Verkehrschaos blieb aus

Seit heute früh laufen ja die Bauarbeiten in der Bürgerspitalgasse. Das Neutor ist deshalb für den Normalverkehr gesperrt. Trotzdem hat es heute im Berufsverkehr nicht mehr gestaut als sonst.

„Wir haben offensichtlich lange genug und laut genug darüber geredet, was auf die Salzburger Verkehrsteilnehmer zu kommt. Es ist auch von Seiten der Polizei in den Umfahrungsrouten  kein dramatisch höheres Verkerhsaufkommen gemessen worden, möglicherweise sind auch manche, was die Wahl des Verkehrsmittels betrifft, umgestiegen.“, so Vekehrsstadtrat Johann Padutsch.

Zu Verzögerungen kam es nur an der Pferdeschwemme. Dort wurde deshalb die Wartezeit  an der Ampel von eineinhalb auf eine Minute verkürzt, um die Durchfahrt für die Obusse zu erleichtern. Das Neutor bleibt fünf Monate lang gesperrt.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28