Veranstaltungen des Landestheaters

Für Theater Freunde

Veranstaltungen des Landestheaters

FREI. nach Schiller RÄUBER
Die beiden Schauspieler Shantia Ullmann und Peter Marton haben nach Gesprächen und Improvisationen mit dem Jugendclub der 15- bis 19-Jähri­gen das Projekt „FREI. Nach Schiller die RÄUBER“ erarbeitet. Die Rivalität der beiden Brüder Moor in Schillers klassischem Text wird bei den jungen Theaterbegeisterten zum emotionalen  Sprengstoff in den beiden unterschiedlichen Lebensentwürfen der Schwestern Franziska und Charlotte Moor. Auf der Bühne steht ihnen Britta Bayer professionell zur Seite.
 
Termine            11.06. 11.00 Uhr / 12.06. 11.00 Uhr / 13.06. 19.00 Uhr,
Probebühne im Rainberg
 
 
DIE PUPPENFEE \ J. Bayer
Ballettdirektor Peter Breuer entwickelt mit dem Salzburg Ballett und mit mehr als 21 jungen Tänzerinnen und Tänzern der SIBA Ballettschule einen unterhaltsamen Ausflug in das nächtliche Spielzeuggeschäft, in dem die Puppenfee alles Spielzeug zum Leben erweckt und zu einem Tanzfest einlädt. Doch plötzlich stürzt der Spielzeugmacher, vom Lärm geweckt herein …  Ab 6 Jahren.
 
Termine            15.06. 15.00 Uhr / 15.06. 18.00 Uhr,
                        Salzburger Landestheater
 
DIE MÖWE \ A. Tschechow
Auf einem Landgut in der Provinz treffen in jedem Sommer Stadturlauber auf die Landbevölkerung und bringen das Flair der Metropole in die wunderschöne, aber auch sehr ruhige Idylle. In diesem Jahr hat der junge Autor Trepljow einen avantgardistischen Theatertext geschrieben. Obwohl von seiner Kunst überzeugt, ist er sehr nervös, denn im Publikum sitzt die berühmte Schauspielerin Arkadina, Trepljows Mutter, mit dem sehr erfolgreichen Schriftsteller Trigorin….
 
Termine            12.06. 19.30 Uhr/ 14.06. 19.30 Uhr,
                        Salzburger Landestheater
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28