Van der Bellen eröffnete heute die Festspiele

Promiauflauf

Van der Bellen eröffnete heute die Festspiele

Nachdem letzte Woche bereits die Premiere von Hugo von Hoffmannsthals Stück "Jedermann" gefeiert wurde, wurden auch heute um 11 Uhr offiziell die 97. Festspiele mit einem Festakt in der Felsenreitschule eröffnet.

Van der Bellen eröffnete ganz offiziell

Bundespräsident Alexander Van der Bellen eröffnete heute offiziell um 11:00 Uhr die Festspiele in der Felsenreitschule. Die Begrüßung der Gäste übernahm die Festspielpräsidentin Helga Rabl- Stadler. Weitere Grußworte wurden vom Landeshauptmann Wilfried Haslauer und dem Bundesminister für Kunst, Kultur, Verfassung und Medien Thomas Drozda ausgesprochen. Anschließend hielt der deutsche Schriftsteller und Rechtsanwalt Ferdinand Schirach die Festrede.

Politische Ehrengäste

Wilfried Haslauer hat Ehrengäste aus dem In- und Ausland eingeladen. Unter anderen kamen einige Mitglieder der Bundesregierung wie Vizekanzler Wolfgang Brandstetter, die Minister Hans Jörg Schelling, Andrä Rupprechter, Harald Mahrer, Pamela Rendi-Wagner, Alois Stöger und Sebastian Kurz. Dieser hieß außerdem seine Amtskollegen Jean Asselborn aus Luxemburg, Aurelia Frick aus Liechtenstein und Didier Burkhalter aus der Schweiz willkommen. Bundespräsident a.D. Heinz Fischer und Bundespräsident a.D. Joachim Wilhelm Gauck waren ebenfalls bei der Eröffnung der Festspiele mit dabei.

Geistliche Ehrengäste

Auch geistlicher Besuch war angekündigt, der Apostolische Nuntius Peter Zurbriggen und Erzbischof Franz Lackner kamen zur Eröffnung.

Landespolitiker ließen sich die Festspieleröffnung natürlich auch nicht entgehen

Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf und die Landesregierungsmitglieder Astrid Rössler, Martina Berthold, Josef Schwaiger und Heinrich Schellhorn waren bei der Eröffnung auch dabei. Aus der Landeshauptstadt waren die beiden Bürgermeister-Stellvertreter Harald Preuner und Anja Hagenauer sowie Stadträtin Barbara Unterkofler und Stadtrat Johann Padutsch bei der Festspieleröffnung vor Ort.

Der Vorarlberger Landeshauptmann Markus Wallner, die beiden Vizepräsidenten des Bundesrates Ingrid Winkler und Ernst Gödl, Volksanwalt Peter Fichtenbauer, Vizekanzler a.D. Erhard Busek und der frühere Landeshauptmann Franz Schausberger sind auch beim Festakt gewesen.

Es war richtig international

Botschafter und Botschafterinnen aus Deutschland, Liechtenstein, Luxemburg, Schweiz, Litauen, Vietnam, Israel, Japan, China, Brasilien, Korea und der Mongolei sagten auch zu und kamen zur Eröffnung.

Mitglieder des Direktoriums und des Kuratoriums, Mäzene und Sponsoren sowie Künstlerinnen und Künstler der Salzburger Festspiele fehlten bei den Feierlichkeiten zur Festspieleröffnung selbstverständlich auch nicht.

Premierenbeginn

Um 18:30 Uhr wird ebenfalls in der Felsenreitschule die Premiere von Mozarts "La clemenza di Tito" stattfinden und im großen Saal der Stiftung des Mozarteum beginnt um 19:30 Uhr das erste Solistenkonzert von András Schiff.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28