Unentschieden für Bullen in Portugal

Europa League

Unentschieden für Bullen in Portugal

Red Bull Salzburg ist zum Auftakt der Fußball-Europa-League-Gruppenphase nicht über ein 1:1 bei Vitoria Guimaraes hinaus gekommen. Dabei war die Elf von Trainer Marco Rose in Portugal am Donnerstag über weite Strecken das bessere Team. Valon Berisha glich unmittelbar vor der Halbzeitpause (45.) die Führung der Portugiesen durch Pedrao (25.) aus.
In der zweiten Hälfte blieb eine elfmeterreife Attacke an Salzburgs Einwechselspieler Patson Daka ungeahndet (80.). Verteidiger Duje Caleta-Car ließ zwei Minuten vor dem Ende per Kopf den Matchball aus. Den nächsten EL-Auftritt hat die Truppe von Marco Rose am 28. September zuhause gegen das französische Topteam Marseille, das sich am Donnerstag im Heimspiel gegen Konyaspor mit 1:0 durchsetzte.
Die Wiener Austria ging vor Heimpublikum regelrecht unter. Die Mannschaft von Thorsten Fink verlor gegen den AC Milan mit 1:5.
Quelle: APA
Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt ALAN WALKER FADED
Nächster Song CESAR SAMPSON / LAZY SUIT

Fotoalbum 1 / 28