Vorbereitungen für Weihnachten

Und bald erstrahlt der Christkindlmarkt ...

Eröffnet wird am 20. November, doch der Aufbau hat schon diesen Sonntag um 8 Uhr begonnen. Dom- und Residenzplatz werden festlich geschmückt und man kann sich dort an Glühwein und Co. erfreuen. 96 Christkindlmarkthütten werden mithilfe von Traktoren oder anderen Zugfahrzeugen in das Herz der Stadt geliefert. Dies ist jedoch nicht willkürlich. Die Traktoren chauffieren die Hütten in einer bestimmten Reihenfolge zu ihren Standplätzen. Nach der Befestigung der Hütten wird an der Verlegung der 14.000 Laufmeter Elektrokabel gearbeitet.

Weihnachtsbaum

Der Mittelpunkt des Christkindlmarktes stellt, wie jedes Jahr, der prunkvolle Weihnachtsbaum auf dem Residenzplatz dar. Dieses Jahr stammt die 25 Meter hohe Fichte aus Wagrain im Pongau. Auch die Verzierungen stammen aus Wagrain. Die Hauptschule des Ortes hat diese eigenständig hergestellt.

Diashow Und bald erstrahlt der Christkindlmarkt ...

Salzburger Christkindlmarkt

Der Aufbau in vollem Gange!

Salzburger Christkindlmarkt

Der Aufbau in vollem Gange!

Salzburger Christkindlmarkt

Der Aufbau in vollem Gange!

Salzburger Christkindlmarkt

Der Aufbau in vollem Gange!

Salzburger Christkindlmarkt

Der Aufbau in vollem Gange!

Salzburger Christkindlmarkt

Der Aufbau in vollem Gange!

Salzburger Christkindlmarkt

Der Aufbau in vollem Gange!c

Salzburger Christkindlmarkt

Der Aufbau in vollem Gange!

Salzburger Christkindlmarkt

Der Aufbau in vollem Gange!

Salzburger Christkindlmarkt

Der Aufbau in vollem Gange!

Salzburger Christkindlmarkt

Der Aufbau in vollem Gange!

1 / 11

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28