drogeriemarkt

Rekordzuwachs

Umsatzhoch bei dm

Dreieinhalb Milliarden Euro hat die Drogeriemarktkette dm im letzten halben Jahr verzeichnet. Damit wurde ein neuer Rekordwert erreicht.

Beim dm-Drogeriemarktkonzern freut man sich über einen neuen Umsatzrekord. Im letzten halben Jahr wurde ein Umsatz von dreieinhalb Milliarden Euro erreicht. Der Walser Konzern ist europaweit aktiv - vor allem im Osten, zum Beispiel in Rumänien, Bulgarien, Mazedonien. Dort wurden rund 900 Millionen Euro Umsatz gemacht. In Österreich beträgt der Umsatz von dm 355 Millionen Euro, das ist ein Plus von sechs Prozent. Darüberhinaus konnten 300 neue Arbeitsplätze geschaffen werden. Nötig wurden die neuen Mitarbeiter auch wegen des Ausbaus des Filialnetzes. Insgesamt wurden 67 neue Zweigstellen eröffnet. Der erste Drogeriemarkt hat vor 36 Jahren in Linz seine Pforten geöffnet. Mittlerweile zählt dm fast 2.700 Filialen rund 50.000 Mitarbeitern.

Diashow: Die stärksten Bilder des Tages

Die stärksten Bilder des Tages

×