U-17 WM Start

In den Vereinten Arabischen Emiraten

U-17 WM Start

Das U-17 Nationalteam Österreichs, rund um Trainer Hermann Stadler, steigt bereits morgen in das Turnier ein. Gegner zu Beginn sind die technisch versierten  Kanadier . Weiters trifft die ÖFB-Elf in der Gruppenphase auf Argentinien und den Iran. Das Turnier bietet für die jungen Talente eine perfekte Fläche sich zu präsentieren. "Das ist eine große Chance für uns. Bei so einem Turnier steht man im Rampenlicht", weiß Kapitän David Domej. Positiv eingestellt ist auf ÖFB-Sportdirektor Willi Ruttensteiner: „Ich bin sehr optimistisch, weil wir gute Voraussetzungen haben. Der Kader ist vollständig, wir haben hohe Qualität bei den Goalies, spielende Verteidiger, im Mittelfeld mit Sascha Horvath und Nikola Zivotic zwei Spieler, die mit der Austria in der U19-Champions-League tolle Leistungen bringen, und torgefährliche Stürmer“,

Auch Valentino Lazaro ist Teil Kaders. Der Akteur von Red Bull Salzburg ist nach seinem Mittelfußknochenbruch wieder fit und zählt zu den größten Hoffnungsträgern.

Anpfiff zum ersten Gruppenspiel ist der 19 Oktober, um 15 Uhr Mitteleuropäischer Zeit.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28