Trainingscamps für Sommeliers

Mit Hochdampf zur Europameisterschaft

Trainingscamps für Sommeliers

Im Jahr 2017 findet das Finale der Sommelier-Europameisterschaft in Wien statt. Dafür werden die Wein- und Getränke-Experten aus den besten europäischen Restaurants nach Österreich anreisen.
 
Damit sich Österreichs Restaurants und ihre Sommeliers im besten Lichte zeigen, wenn Kollegen und Mitbewerber ins Land kommen, arbeitet der österreichische Sommelierverband schon jetzt auf Hochtouren. Unter anderem werden regelmäßig „Trainingscamps“ für Sommeliers angeboten. Das sind ein- bis dreitägige Intensiv-Kurse, die junge und aufsteigende Sommeliers fördern und fordern sollen.
 
Annemarie Foidl, die dynamische und praxiserfahrene Präsidentin des Österreichischen Sommelierverbandes, hat diese Camps erfunden, denn: „Es gibt wenige Weiterbildungsmöglichkeiten für Sommeliers, wenn sie erst mal im Berufsleben stehen. Vor allem haben sie wenig freie Zeit. Wir haben daher sehr praxisnahe und intensive Formate entwickelt, sodaß die Sommeliers nur kurz vom Arbeitsplatz weg müssen und aber mit einer Menge neuem praxisgerechten Wissen zurück kommen.
 
Die Trainingscamps beinhalten natürlich Verkostungstrainings mit Weinen aus aller Welt, aber vor allem auch das präzise „Pairing“ – also das Abstimmen von Weinen auf die Gerichte, um die Arbeit des Küchenchefs perfekt in Szene zu setzen. Eine der essentiellen Funktionen des Sommeliers ist die wirtschaftliche Führung des Weinkellers, sodass dem Gast stets eine Reihe an perfekt gereiften Weinen zur Wahl stehen, und der Gastronom auf der anderen Seite nicht in wirtschaftliche Probleme schlittert, sondern – im Gegenteil – mit dem Weinservice auch Geld verdient. Auch diese Gratwanderung wird in den Trainingscamps unterrichtet.
 
Das nächste Trainingscamp findet von 14. bis 16. Juni in Leogang (Salzburg) statt. Themen sind dabei etwa Orange Wines, Südafrikanische Weine, Weinbegleitung zur Fischküche, und außerdem Sake und Whisky. Die Teilnahmegebühr beträgt 150 Euro, wobei nur aktiv tätige Sommeliers teilnehmen dürfen. Anmeldung: carole.stein@gmx.at
 
Der darauf folgende Termin steht auch bereits fest: am Montag, 7. September werden Weltmeistersommelier Andreas Larsson (Schweden) und Mastersommelier Xavier Rousset (Texture Restaurant London) anhand von Kamptal DAC Reserve-Weinen einen Einblick in internationale Foodpairings geben und aus ihrem praktischen Erfahrungsschatz berichten. Austragungsort für diesen Workshop ist das Loisium Wine Spa Resort in Langenlois.
Anmeldung:carole.stein@gmx.at
 
 
Weitere Infos unter www.sommelier.at

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt DAWNA EYES ON ME
Nächster Song SNAKE CITY / WAIT A MINUTE

Fotoalbum 1 / 28