Tödliches Busunglück erschüttert Italien

Bus stürzt von Brücke

Tödliches Busunglück erschüttert Italien

Ein Horror-Unfall ist am Abend in Italien - in der Nähe von Neapel – passiert.

Nach dem tragischen Zugunglück mit 79 Toten in Spanien erschüttert eine neue Katastrophe Europa: In Süditalien in der Nähe von Neapel ist am Abend ein Bus mit Pilgern schwer verunglückt. Ein Reisebus ist mit Vollgas auf ein Stau-Ende aufgefahren und dann von einer Autobahn-Brücke 30 Meter in die Tiefe gestürzt. Mindestens 36 Menschen sind ums Leben gekommen – 11 weitere sind verletzt.


Diashow: Busunglück bei Neapel

Busunglück bei Neapel

×