Notarzthubschrauber Hubschrauber

Antenne Salzburg - Salzburgs beste Musik

Tödlicher Alpinunfall am Schmittenstein

Artikel teilen

68-jähriger Halleiner 400 Höhenmeter abgestürzt

Ein 68-jähriger Halleiner ist am Sonntag bei einer Wanderung auf den Schmittenstein im Gemeindegebiet von Krispl Gaißau tödlich verunglückt. Beim Abstieg sei der Mann am gefrorenen Schnee ausgerutscht und etwa 400 Höhenmeter abgestürzt, teilte die Polizei am Sonntagabend mit. Eine Zeugin habe den Vorfall zufällig mit einem Fernglas beobachtet und die Rettungskräfte verständigt.

Der Besatzung des Rettungshubschraubers C6 gelang es mittels Tau einen Notarzt zum Verunfallten abzuseilen. Dieser habe jedoch nur mehr den Tod des Verunfallten feststellen können. Die Erhebungen zur Unfallursache laufen.

Quelle: APA