winterreifen

Ende der Winterreifenpflicht

Tipps von Antenne Salzburg und ÖAMTC

Endlich ist der Frühling da und somit hat auch das Reifenwechseln beim Auto wieder Saison. Nun stellt sich für viele die Frage, ob man die Reifen selber wechseln soll oder die Reifen professionell in der Werkstatt montieren lässt.

Bei uns im Antenne Studio ist heute Herbert Taler von der ÖAMTC Pannenhilfe Salzburg. Er erzählt uns was zu beachten ist und was auf keinen Fall vergessen werden darf.

Wichtig zu beachten und immer wieder zu kontrollieren sind vor allem die Profiltiefe und der Reifendruck laut Herstellerangaben. Das hilft nicht nur sicher durch den Straßenverkehr zu kommen, sondern auch im Geldbörsel zu sparen - denn jeder weiß ...

Sparen heißt die Winterreifen nur dann zu wechseln, wenn es die Witterung zulässt. Wer trotz winterlichen Bedingungen nach dem 15. April mit Sommerreifen fährt, der kann von der Polizei zur Kasse gebeten werden. Mit einer Mindeststrafe von Euro 35,-- müssen die Autofahrer rechnen.

Also Reifen welchseln nur dort, wo's auch Sinn macht.