Tipps für die perfekte Urlaubsplanung

Länger ausspannen

Tipps für die perfekte Urlaubsplanung

Im Jahr 2015 sieht es, was die Urlaubsplanung betrifft, zumindest nicht schlechter aus als im alten Jahr:

Zwar fallen wieder zwei Feiertage auf ein Wochenende

Doch für 23 Urlaubstage gibt’s 41 freie Tage …

Nach den Weihnachtsfeiertagen heißt es mal lange durchhalten bis Ostern aber dafür schauts dann gut aus!

 Ostern:

  • Urlaub vom 28.03. - 06.04.: für 5 Urlaubstage haben Sie 10 freie Tage
  • Urlaub vom 04.04. - 12.04.: für 4 Urlaubstage haben Sie 9 freie Tage


2015 ist der Staatsfeiertag,  der 1 Mai, ein Freitag. Das heißt, es gibt ein langes Wochenende. Wer möchte, kann sich mit wenig Aufwand aber auch eine ganze Woche frei nehmen.
 

  • Urlaub von 25.04. - 03.05.: für 4 Urlaubstage haben Sie 9 freie Tage


Christi Himmelfahrt ist auch 2015 wie jedes Jahr an einem Donnerstag (14.5.). Es empfiehlt sich die Kombination aus Christi Himmelfahrt und Pfingsten (24./25.5.) oder Pfingsten und Fronleichnam am 04. Juni. Dies lässt sich für einen längeren Urlaub im Frühsommer nutzen.
 

  • Urlaub vom 09.05. - 25.05.: für 9 Urlaubstage haben Sie 17 freie Tage
  • Urlaub vom 23.05. - 07.06.: für 8 Urlaubstage haben Sie 16 freie Tage


Der Nationalfeiertag fällt 2015 auf ein verlängertes Wochenende, weil ein Montag. Dafür ist Allerheiligen leider ein Sonntag.
 

  • Urlaub von 24.10. - 01.11.: Für 4 Urlaubstage haben Sie 9 freie Tage


Maria Empfängnis am 8. Dezember ist ein Dienstag und bietet somit mit einem Urlaubstag am Montag ein wunderbar verlängertes Wochenende.

Die beiden Weihnachtsfeiertage fallen 2015 auf Freitag und Samstag. Das ist zumindest ein langes Weihnachtswochenende, allerdings einen Tag kürzer als im Vorjahr

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28