Thomas Morgenstern spricht Klartext

Nach seinem fürchterlichen Sturz auf dem Kulm

Thomas Morgenstern spricht Klartext

Thomas Morgenstern hat sich nach seinem schweren Sturz auf dem Kulm am 10. Jänner so gut erholt, dass er versuchen will, bei den Olympischen Winterspielen in Sotschi zu starten.

Das gab der 27-jährige Kärntner heute bei einer Pressekonferenz in der Klagenfurter Privatklinik Maria Hilf bekannt.

Ausgezeichnet

Der dreifache Olympiasieger befindet sich auch laut Auskunft der Ärzte bereits in einem außergewöhnlich gutem Zustand. "Wir haben zwei MRT und zwei Schädeluntersuchungen gemacht. Diese sind genauso unauffällig wie im Sommer des Vorjahres. Auch das EEG hat keinen Hinweis für eine direkte Verletzungsfolge gezeigt", meinte Dr. Georg Lajtaj.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt MARTIN HALL I JUST DON'T
Nächster Song KALLE ENGSTROM / TUESDAY NIGHT

Fotoalbum 1 / 28