Thiem von Regen gestoppt

Auftakt der US Open

Thiem von Regen gestoppt

Das gestrige Erstrunden-Match von Österreichs Tennisstar Dominic Thiem bei den US Open in New York gegen den Australier Alex de Minaur wird erst heute, am Mittwoch, fortgesetzt. Nach einigen Stunden des Zuwartens wurde das restliche Programm auf den Außenplätzen gestrichen, nur im Arthur Ashe Stadium mit geschlossenem Dach konnte weiter gespielt werden.

Die Fortsetzung des Erstrundenspiels von Dominic Thiem bei den US Open geht am Mittwoch in New York wieder als erstes Spiel auf dem Grandstand um 17.00 Uhr MESZ über die Bühne. Die Chancen, dass Thiem die nächste Runde erreicht, stehen gut: Der als Nummer 6 gesetzte Niederösterreicher führt gegen den Australier Alex de Minaur mit 6:4,6:1,1:0, sein Gegner beginnt mit dem Aufschlag. Insgesamt wurden gestern 44 Matches gecancelt bzw. vertagt.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28