Thiem stürmt in dritte Runde

Sieg gegen Sock bei French Open

Thiem stürmt in dritte Runde

Dominic Thiem hat am Mittwoch die dritte Runde der mit 38,41 Mio. Euro dotierten French Open erreicht. Der US-Open-Sieger und Vorjahres-Finalist besiegte den US-Amerikaner Jack Sock nach 2:22 Stunden sicher mit 6:1,6:3,7:6(6). Der 27-jährige Niederösterreicher trifft nun am Freitag auf den Sieger des Duells zwischen dem Norweger Christian Ruud und dem US-Amerikaner Tommy Paul.

Der zweite noch im Bewerb befindliche Österreicher, Jurij Rodionov, scheiterte indes gegen den Slowaken Norbert Gombos mit 2:6,6:2,6:7(4),4:6. Auch der zwölffache Paris-Sieger und Titelverteidiger Rafael Nadal entledigte sich seiner Zweitrunden-Aufgabe rasch und feierte gegen Mackenzie McDonald (USA) ebenso einen glatten Sieg.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28