Tempo 80 auf Freilandstraßen?

Verkehr

Tempo 80 auf Freilandstraßen?

Österreich ist, neben Deutschland, dass einzige EU Land in dem Tempo 100 auf Freilandstraßen erlaubt ist. Aber wie lange noch?

Letztes Jahr kamen in Österreich 522 bei Verkehrunfällen ums Leben. Als Hauptunfallursache gilt, nicht angepasste Fahrgeschwindigkeit. Aus diesem Grund wird die Forderung nach einem Tempolimit 80 auf Freilandstraße immer lauter.

Folgen

Studien zeigen, dass sich die Anzahl der Unfälle mit Tempo 80 um gut 20 Prozent verringern würde. Aber damit nicht genug, durch das geringere Tempo, wird auch weniger Sprit verbraucht und damit sinkt nicht nur der Spritverbrauch sondern es entsteht auch weniger CO2 Emission. Einzig die Fahrzeit nimmt zu und zwar um rund 7 Sekunden pro gefahrenem Kilometer.