25. Mai 2016 13:54
Noch 15 Tage bis zur EURO
Teamcamp in Laax
Unsere Spieler sind schon alle heiß auf die EURO. Heute wird gegen US Schluein Ilanz getestet.
Teamcamp in Laax
© oe24

Die Köpfe freibekommen, Kraft tanken nach der langen Saison. Unter diesem Motto steht das Trainingslager des ÖFB-Teams in Laax in der Schweiz. Es wird viel individuell gearbeitet und auch neben dem Platz einiges unternommen. Radfahren, Wandern, Golfen... Marcel Koller hat für ein schönes Rahmenprogramm gesorgt. Doch in den Trainingseinheiten merkt man den Spielern an, dass sie bereits heiß auf die EURO sind.

Kampf um die Stammplätze

Wenn alle Spieler fit sind, stellt sich das Team von Marcel Koller fast von selbst auf. Die einzige Position hinter der ein Fragezeichen steht, ist die des zweiten Innenverteidigers. Wer spielt neben Dragovic? Hinteregger, Wimmer und Prödl sind die Kandidaten. Allerdings steht auch hinter der Form von Martin Harnik und Florian Klein ein großes Fragezeichen. Beide sind ja mit dem VfB Stuttgart aus der Bundesliga abgestiegen und haben eine harte und vor allem Mental schwierige Saison hinter sich. Deshalb wittern die "Ersatzleute" doch noch ihre Chance in die Stammelf zu rutschen. So könnte zum Beispiel Marcel Sabitzer (Aufstieg mit RB Leipzig) Harnik seinen Platz noch streitig machen.

Test gegen Sechstligisten

Heute Abend trifft unsere Mannschaft auf den Schweizer Sechstligisten US Schluein Ilanz. Dieses Match ist aber eher als Bewegungstherapie einzuordnen, keiner unserer Spieler wird eine Verletzung riskieren (hoffentlich).

Gestern bekamen unsere Teamkicker noch überraschenden Besuch. Torhüter Robert Almer, Kapitän Christian Fuchs, Martin Hinteregger, Sebastian Prödl, Florian Klein, Julian Baumgartlinger, Zlatko Junuzovic, Martin Harnik, Rubin Okotie und Marc Janko wurden zur Dopingkontrolle gebeten. Die Kontrollen fanden unangekündigt statt.