21. August 2012 15:34
Spritpreise explodieren
Tanktouristen belagern Salzburg
Obwohl die Spritpreise in Salzburg derzeit auf einem Höchststand sind und weiter steigen werden, kommen unsere deutschen Nachbarn nach wie vor zu uns zum Tanken.
Tanktouristen belagern Salzburg
© TZ ÖSTERREICH/Kernmayer

In Salzburg gehen derzeit die Wogen aufgrund der extremen Spritpreise hoch. Für einen Liter Diesel muss man mit rund 1,50 Euro tief in die Tasche greifen. In Deutschland kostet der Liter teilweise sogar schon 1,80 Euro. Kein Wunder dass der Zustrom unserer deutschen Nachbarn auf unsere Tankstellen so hoch wie noch nie ist. „Zukünftig müssen wir uns an die Preise gewöhnen und sogar auf weitere Erhöhungen gefasst machen“, so ÖAMTC-Landesdirektor Erich Lobensommer im Antenne Salzburg-Interview.

Hier finden sie die billigsten Tankstellen in ihrer Nähe.