SVV-Tarifanpassung 2018

SVV-Tarifanpassung 2018

Die Preise für die beliebten Premiumprodukte SVV-Jahreskarte, Salzburg City Ticket, Edelweiß-Ticket, StudentCARD und SUPER s’COOL CARD bleiben gleich. Bei den anderen Tickets werden die Preise durchschnittlich um zwei Prozent erhöht.

Die Einzelfahrt in der Kernzone kostet beim Lenker künftig 2,70 Euro statt 2,60 Euro, im Vorverkauf bleibt der Preis für die Einzelfahrt unverändert bei 1,90 Euro. Eine Fahrt von Eugendorf nach Salzburg kostet künftig 3,70 Euro (3 Zonen, bisher 3,60 Euro), eine Fahrt von Golling nach Salzburg künftig 6,90 Euro (6 Zonen, bisher 6,80 Euro) und von Tamsweg nach Salzburg bezahlt man künftig 18,40 Euro (25 Zonen, bisher 18,30 Euro).

Jahreskarten bleiben von Tarifanpassung ausgenommen

Heute wurde in den SVV-Gremien beschlossen, dass für eine ganze Reihe von Premiumprodukten im Salzburger Verkehrsverbund die Tarifanpassung ausgesetzt wird. „In Gesprächen mit den Verkehrsunternehmen und dem Verkehrsressort des Landes konnte in den vergangenen Tagen fixiert werden, dass alle Jahreskartenprodukte von der Preiserhöhung ausgenommen werden“, erklärte Allegra Frommer, Geschäftsführerin der Salzburger Verkehrsverbund GmbH.

Bei allen SVV-Jahreskarten wird der aktuelle Preis eingefroren. So werden auch das vor einem Jahr eingeführte Salzburg City Ticket (Jahreskarte für die Kernzone Salzburg) und das Salzburg City Ticket Plus weiterhin um 365,- Euro bzw. 465,- Euro angeboten.

Die SUPER s’COOL CARD, die beliebte und mit 23.000 Kunden sehr gut nachgefragte Schülernetzkarte für das ganze Bundesland, wird wie bisher 96,- Euro kosten. Ebenso von der Tariferhöhung ausgenommen bleibt die StudentCARD.

Das im Dezember eingeführte Edelweiß-Ticket, die kostengünstige Landes-Netzkarte für Seniorinnen und Senioren ab 63 Jahren, wird auch weiterhin um 299,- Euro pro Jahr angeboten. Das Edelweiß-Ticket hat einen erfolgreichen Verkaufsstart hingelegt: es wurde Mitte Dezember eingeführt und hat sich nach nicht einmal einem halben Jahr bereits 5.700 Mal verkauft.

NEU: Jahreskartenkunden können Kinder künftig gratis mitnehmen

Eine familienfreundliche Neuerung wird mit 1.7.2018 umgesetzt: Jahreskartenkunden dürfen künftige alle im Salzburger Familienpass eingetragene Kinder gratis mitnehmen.

Jahreskartenkunden dürfen ihre Hunde künftig gratis mitnehmen

Hund fährt gratis mit – heißt es künftig für alle Inhaber von Jahreskarten (gilt auch bei Salzburg City Ticket und Edelweiß-Ticket). Bei Einzelfahrten, Tages- oder 24-Stundenkarten ist wie bisher der Minimumtarif für den Hund zu entrichten. Eine generelle Gratismitnahme gilt weiterhin für alle Partner-, Therapie- und Polizeihunde. Ebenso dürfen kleine und ungefährliche Tiere (Stichwort „Schoßhündchen“, Katze, Meerschweinchen), welche in geeigneten Behältnissen transportiert werden (z.B. Hunde- oder Katzenbox, „Handtasche“), gratis mitgenommen werden.

Geburtstagsgeschenk für Jahreskartenkunden – gratis das Bundesland bereisen

Jahreskartenkunden bekommen mit ihrer neuen Jahreskarte ein Bonusheft mit zahlreichen Gutscheinen zugesandt. Eine ab 1. Juli 2018 gültige Regelung dürfte Jahreskartenkunden besonders freuen. So darf künftig jeder Jahreskartenkunde an seinem Geburtstag im ganzen Bundesland gratis fahren: Einfach die Jahreskarte und einen Ausweis mitnehmen und am Geburtstag das Land mit Bus und Bahn erkunden.

P&R Messezentrum im Sommer wieder gratis: günstigeres Kernzonenticket

Bereits im vergangenen Sommer wurde auf Initiative der Tourismus Salzburg Gesellschaft und der Stadt Salzburg der Parkplatz beim Messegelände während den Sommermonaten Juli und August zum gratis P&R Platz verwandelt. Diese Aktion wird es auch heuer wieder geben. Die in der Kernzone Salzburg gültige Hin- und Retourkarte wird direkt beim Parkplatz durch die Salzburg AG für 3,- Euro pro Person ausgegeben.

Salzburger Verkehrsverbund:  23 Unternehmen befördern jährlich 68 Millionen Kunden

Der Salzburger Verkehrsverbund umfasst 23 Verkehrsunternehmen, die gemeinsam pro Jahr eine Gesamtstrecke von 28 Millionen Kilometern anbieten. Salzburger Öffi-Kunden steht also täglich ein Leistungsangebot von etwa zwei Äquatorumrundungen zur Verfügung. Jährlich nehmen 68 Millionen Kunden dieses Angebot in Anspruch. Im Schnitt steigen also zwei Fahrgäste pro Sekunde in einen Bus oder einen Zug.

SVV Tarifanpassung © Salzburg Verkehr / Abdruck honorarfrei

Der Preis für das Salzburg City Ticket um 365,- Euro und für alle anderen SVV-Premium Produkte bleibt nächstes Jahr gleich. Was den Preis angeht hat es Karikaturist Thomas Wizany also wieder einmal auf den Punkt gebracht.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt KALLE ENGSTROM TUESDAY NIGHT
Nächster Song VOLCAN PEAKS / SUNSET OF BOSTON

Fotoalbum 1 / 28