Svindal und Shiffrin mit dem Double

Norwegen und USA hängen ÖSV ab

Svindal und Shiffrin mit dem Double

Das Wochenende stand im Zeichen von Aksel Lund Svindal und Mikaela Shiffrin. Nach dem Sieg bei der Abfahrt am Samstag schnappte sich Svindal auch gleich den zweiten Speedbewerb der Herren am Wochenende.

ÖSV Asse trotzdem stark

Das ÖSV Team der Herren zeigt zwar nicht die beste aller Leistungen. Mit den Plätzen Zwei, Vier und Acht brachte man aber gleich drei Fahrer unter die Top Ten. Speed Spezialist Hannes Reichelt verpasste die besten Zehn nur knapp und musste sich mit Platz Elf zufrieden geben.

Zwei Damen unter Top Ten

Auch die Damen trumpften am Sonntag wieder auf. Während Mikaela Shiffrin zu ihrem mittlerweile 17. Weltcupsieg fuhr, belegten mit der Kärntnerin Carmen Thalmann und der Salzburgerin Michaela Kirchgasser immerhin die Plätze Fünf und Sechs.
 

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt UB 40 KINGSTON TOWN
Nächster Song TINA NADERER / RICHTIG ODER FALSCH

Fotoalbum 1 / 28