Steinhüllen für Handy und Co

Holz war gestern

Steinhüllen für Handy und Co

Wie alles begann

Der St. Johanner Daniel Guggenbichler besuchte eine Fachschule für Steinmetzerei in Hallein und machte anschließend noch einen Aufbaulehrgang für Produkt- und Systemdesign. Die Faszination zu Stein begleitet ihn schon sein ganzes Leben und als er im Fernsehen Steinbrillen gesehen hat, musst er dass gleich selber ausprobieren. Er begann dann zu tüfteln und erreichte jetzt nach 4 Jahren Entwicklungszeit das perfekte Produkt für seine Marke DG-Design.

Herstellungsprozess

Seine Produkte bestehen hauptsächlich aus Schiefergestein. In der Herstellung wird dieses Gestein durch eine spezielle Technik in dünne Schichten verarbeitet. Die entstehenden Schichten sind anschließend glatt und völlig flexibel. Der letzte Schritt ist dann die Fertigung der einzelnen Stücke mit Diamantwerkzeug. Hierbei wird die Schichtung richtig zugeschnitten und in Form gebracht. Anschließend kann der fertige Stein für die verschiedenen Produkte von DG-Design verwendet werden.

Produkte

Die ersten Produkte von Daniel waren iPad und Smartphone Hüllen. Da diese Produkte bereits gut bei den Kunden ankamen, tüftelte der junge Pongauer weiter. So kam er auch auf die Idee, Anzugfliegen, Kartenhalter und Basecaps zu produzieren. Alle Produkte werden handgefertigt und sind aufgrund der natürlichen Gesteinsschichten immer völlig unterschiedliche Unikate.

Bei allen Produkten von Daniel Guggenbichler fließt fachmännische Handwerkskunst und modernste Technologie zusammen. Die Endprodukte haben ein zeitloses Design und jedes einzelne ist ein Unikat. So wird aus gewöhnlichem 350 Millionen Jahre altem Felsgestein ein echter neuer Trend, der immer alle Umweltaspekte miteinbezieht.

Diashow Handyhüllen und Co. aus Gestein

DG-Design

DG-Design

DG-Design

DG-Design

DG-Design

DG-Design

DG-Design

DG-Design

1 / 8

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt BIRGERSSON LUNDBERG ROOFTOP
Nächster Song DANIEL GUNNARSSON / LIGHT EM UP

Fotoalbum 1 / 28