Stefan Lainer verlängert Vertrag

FC Red Bull Salzburg

Stefan Lainer verlängert Vertrag

Der 24-jährige Salzburger spielt schon seit dem Nachwuchs bei den Roten Bullen und hat den Großteil seiner Karriere – mit kurzen Unterbrechungen, weil in Grödig bzw. bei der SV Ried – bei den Roten Bullen verbracht.
Mittlerweile kann Lainer schon auf einen Einsatz beim österreichischen A-Nationalteam verweisen. Bei den Roten Bullen kam der Außenverteidiger mit Offensivdrang bisher auf insgesamt 70 Einsätze, wobei ihm in der laufenden Saison bei 42 Einsätzen bereits 8 Pflichtspieltore und 10 Assists gelangen.

Ein waschechter Salzburger
 
Christoph Freund, sportlicher Leiter des FC Red Bull Salzburg, zu diesen Vertragsnews: "Stefan hat sich mit großem Einsatz und professioneller Einstellung zu einem ganz wichtigen Spieler beim FC Red Bull Salzburg entwickelt und es mittlerweile bis zum Österreichischen Teamspieler gebracht. Wir sind mit seiner Entwicklung der letzten Jahre sehr zufrieden und wir freuen uns, dass wir ihm einen 'waschechten' Salzburger, der bei unserem Verein auch die gesamte Ausbildung in unserer Nachwuchsabteilung durchlaufen hat, langfristig binden können."

Stefan Lainer erklärt: "Die aktuelle Saison verläuft für mich außerordentlich gut und freue mich, dass jetzt auch mein Vertrag beim FC Red Bull Salzburg vorzeitig verlängert wurde. Das geht nur, wenn beide Seiten zufrieden und von einer langfristigen Zusammenarbeit überzeugt sind. Ich weiß sehr genau, welche tollen Möglichkeiten mir beim FC Red Bull Salzburg geboten werden, ich weiß das sehr zu schätzen."
 
Quelle: Red Bull Salzburg

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28