Stefan Kraft gewinnt in Oberstdorf

Sensationell

Stefan Kraft gewinnt in Oberstdorf

Der Salzburger Stefan Kraft feiert einen unglaublichen Sieg zum Auftakt der Vierschanzentournee.

In einem spannenden zweiten Durchgang behielt Stefan Kraft die Nerven. Der Mann aus Schwarzach im Pongau gewann mit 291,9 Punkten vor seinem Teamkollegen Michael Hayböck und dem Slowenen Peter Prevc.

Andreas Kofler belegte den guten fünften Platz, Gregor Schlierenzauer fiel auf den enttäuschenden 17. Platz zurück.

"Ich habe einfach versucht die Kante genau zu treffen und, das ist mir offensichtlich gut gelungen", analysiert der Pongauer seine beiden Sprünge, im Interview mit Eurosport.

Nach diesem Doppelsieg sind Stefan Kraft und Michael Hayböck auch die Favoriten auf den Gesamtsieg. Für Kraft war es der erste Weltcupsieg. Das zweite Springen der Vierschanezntournee geht am Donnerstag in Garmisch-Partenkirchen über die Bühne.