30. Juli 2013 06:28
Ableitung zu den Park & Ride Plätzen
Staumanagement in Salzburg
Die Zufahrt in die Salzburger Innenstadt ist heute wieder nur für ausgewählte Fahrzeuge möglich
Staumanagement in Salzburg
© oe24

Um umfangreiche Staus in der Innenstadt zu vermeiden wird der Verkehr an der Innsbrucker Bundesstraße nach der Himmelreichkreuzung ab zehn Uhr Vormittag auf den Park & Ride-Platz Flughafen abgeleitet. Ebenfalls ab zehn Uhr wird an der Münchner Bundesstraße im Kreisverkehr Mitte auf den Park & Ride-Platz Messezentrum abgeleitet.

Es gibt aber Ausnahmen

Ausgenommen sind Fahrzeuge mit österreichischen Kennzeichen sowie mit BGL- und TS-Nummer. Ferner LKW, einspurige Fahrzeuge, öffentliche Linien, Omnibusse, Fahrzeuge von Personen mit Hotelbuchungsbescheinigung und Fahrzeuge von Personen mit Wohnsitz oder Arbeitsstätte (dies umfasst sowohl Arbeitnehmer als auch Arbeitgeber) in der Stadt Salzburg sowie Fahrzeuge von dauernd stark gehbehinderten Personen.

Günstiges Kombiticket

Die Ableitung ist bis 14 Uhr angesetzt. Bei den Park & Ride Parkplätzen kann man ein Kombiticket erwerben für bis zu fünf Autoinsassen um 12 Euro. Das heißt das Auto abstellen und mit dem Bus direkt in die Innenstadt fahren.