Stau in Salzburg vorprogrammiert

Tag der Deutschen Einheit

Stau in Salzburg vorprogrammiert

Erfahrungsgemäß muss man daher heute im Großraum Salzburg mit erheblichen Verzögerungen rechnen“, so Aloisia Gurtner vom ÖAMTC Salzburg. "Die Deutschen werden heute in die Stadt strömen, vor allem natürlich zu den Einkaufszentren. Betroffen sind vor allem die Einfahrtsstraßen wie etwa die Münchner Bundesstraße oder die Innsbrucker Bundesstraße. Auch im innerstädtischen Bereich muss man mit Verzögerungen und einer schwierigen Parkplatzsuche rechnen."

Zudem würden das vorhergesagte, „unbeständige Wetter, viele Baustellen und der Schrannenmarkt am Mirabellplatz“ in der Stadt Salzburg die Situation noch „verschärfen“, so Gurtner. Salzburger sollten an diesem Tag auf das Auto verzichten und die öffentlichen Verkehrsmittel benutzen, rät der ÖAMTC. - Morgen dürfen zudem von 0 bis 22 Uhr keine Lkw über 7,5 Tonnen auf Deutschlands Straßen unterwegs sei. Das soll den „Ausflugsverkehr erleichtern“, heißt es vom deutschen Autofahrerclub ADAC. - Daher ist bereits für heute sowie für Freitag mit starkem Lkw-Verkehr und damit verbundenen Verzögerungen auf den Autobahnen A1 und A10  im Großraum Salzburg zu rechnen. Am Grenzübergang Walserberg kann es in Richtung Deutschland zu längeren Wartezeiten kommen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt LVLY DONE
Nächster Song EDEN MAZE / BURST INTO FLAMES

Fotoalbum 1 / 28