Startschuss für den Fitness Music Club in Salzburg

John Reed Eröffnung in Salzburg

Startschuss für den Fitness Music Club in Salzburg

Ein DJ-Pult ist das zentrale Element in den JOHN REED Music Fitness Clubs und zeigt auch gleich, dass Musik neben dem Training das wichtigste Element der neuen Fitnessclubkette aus dem Hause McFIT ist. Der erste österreichische Club – und damit zweite weltweit – eröffnete gestern in Salzburg im alten Elmo Kino mit einem Presse-Event mit Staraufgebot: Moderator Armin Assinger sowie Moderatorin Bianca Schwarzjirg haben das Studio und seine Trainingsmöglichkeiten zur Live-Musik des Hamburger DJ-Duos MOONBOOTICA ausgiebig getestet und das ganz besondere Zusammenspiel aus Musik, Fitness und Design als erste live erlebt.

Das erste Fitnessstudio mit eigenem DJ-Booking und Live-Acts

Musik ist das zentrale Element in jedem JOHN REED Fitness Music Club. Durch die passende Musik werden Herzschlag und Beat Eins und sorgen dafür, dass Trainierende zusätzlich motiviert und zu Höchstleistungen angetrieben werden. Von House und Electro über Hip Hop und Urban bis hin zu Pop und Rock - das Angebot des Musikprogramms ist vielfältig und bringt die besten und neusten Tracks in den Fitnessclub. Für die richtige Auswahl sorgt eine eigene Musikredaktion. Die Musikabteilung von JOHN REED kuratiert die Playlisten passgenau für die unterschiedlichsten Trainingssituationen. So sorgen spezielle Formate wie die Top 10@10 für die richtige Stimmung passend zur Tageszeit und Trainingseinheit. Verantwortlich für das Musik- und Marketingkonzept ist mit Marcus Adam ein echter Musikexperte. Er war Teil des Gründungsteams von VIVA und hat anschließend über mehr als eine Dekade die Musik- und Künstlerstrategie von MTV – und später auch wieder VIVA – gesteuert. „Das Besondere der JOHN REED Fitness Music Clubs sind die regelmäßigen Musik-Events, zu denen wir bekannte lokale und internationale DJs und Live Acts buchen. Wir überlegen uns sehr genau, welche Musik zum jeweiligen Training passt, um die Mitgliedern von JOHN REED Fitness Music Club bei ihrem Training zu pushen“, erklärt Marcus Adam.

Exotisches Design mit Clubatmosphäre

Nicht nur die Musik unterscheidet JOHN REED von anderen Fitnessclubs, auch das Design hebt sich ab: Einflüsse exotischer Kulturen, Design-Elemente historischer Epochen und Street Art urbaner Metropolen verschmelzen zu einem Stil, der fasziniert und inspiriert. Ein Mix aus Farben, Formen und Materialien bildet Kontraste, die in ihren Bann ziehen. So entsteht ein ganz spezielles Flair, das die Fitnessgeräte in eine besondere Umgebung platziert. Im Salzburger Club finden sich zudem zahlreiche Elemente des ehemaligen Kinos wieder. So ist der Eingangstresen oder das Treppenhaus erhalten geblieben und sogar die Kinoleinwand spornt Trainierende jetzt während des Cardiotrainings an. Zusätzlich erinnern Kinoplakate und alte Bilder aus dem Elmo an die Geschichte des Gebäudes.

„Ich bin beeindruckt, wie aufwendig bis ins kleinste Detail JOHN REED Fitness Music Club gestaltet ist. Vor allem die Erinnerungsstücke an das ehemalige Kino gefallen mir – wo sonst kann man vor einer riesigen Kinoleinwand sein Cardiotraining absolvieren“, berichtet Armin Assinger von seinem ersten Besuch bei JOHN REED.

„JOHN REED Fitness Music Club bietet die Möglichkeit, Musik, Design und Fitness in einem ganz neuen Kontext zu erleben und so das eigene Workout auf einem anderen Level zu erfahren. Sport und Musik gehören zusammen und zum Sound von DJ-Größen wie MOONBOOTICA trainiert es sich doch gleich viel leichter“, beschreibt Bianca Schwarzjirg ihr Training beim Presse-Opening.

Der erste JOHN REED Fitness Music Club eröffnete für Mitglieder in Deutschland am 16. Juli 2016 in Bonn. Eine Woche später folgt jetzt am 21. Juli 2016 in Salzburg der erste österreichische Club. Weitere JOHN REED Fitness Music Clubs in Deutschland und Europa eröffnen bereits im Herbst diesen Jahres.

Quelle: www.johnreed.fitness/club-salzburg

Diashow John Reed

JOHN REED_Salzburg_The Cage © JOHN REED.jpg

JOHN REED_Salzburg_Cage2 © JOHN REED.jpg

JOHN REED_Salzburg_Basic © JOHN REED.jpg

JOHN REED_Salzburg_Lounge © JOHN REED.jpg

JOHN REED_Salzburg_Cardio_Kinosaal © JOHN REED.jpg

JOHN REED_Salzburg_Core © JOHN REED.jpg

JOHN REED_Salzburg_Power2 © JOHN REED.jpg

JOHN REED_Salzburg_Power © JOHN REED.jpg

1 / 8

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt REA GARVEY LETS BE LOVERS TONIGHT
Nächster Song GEORGE EZRA / BLAME IT ON ME

Fotoalbum 1 / 28