Starker Sturm und viel Schnee

Wetterwarnung

Starker Sturm und viel Schnee

Stürme mit bis 140km/h sind gestern über das Land gezogen. Während der Lungau mit Spitzenwerten von knapp 140km/h aufwarten konnte bliebt es sonst zum Glück bei maximal 100km/h Windgeschwindigkeit in Salzburg. In der Stadt Salzburg kam es durch ein Unwetter um ca. 22:45 zu einem großflächigen Stromausfall. Durch das Notstromaggregat konnten die Haushalte aber schnell wieder mit Elektrizität versorgt werden. Die Feuerwehr war die gesamte Nacht im Einsatz und befreite Straßen von umgefallenen Bäumen und anderen derartigen Verschmutzungen.

Kälteeinbruch

Die Sturmböen bringen einen Kälteeinbruch mit sich. Die Temperaturen fallen um bis zu 15 Grad. Auf den Bergen ist ein Temperatursturz von 20 Grad möglich. Die Schneefallgrenze sinkt daher auf bis zu 700 Meter herab. Große Schneemengen, bis zu einem Meter, und auch heftige Regenfälle sind auch in den nächsten Tagen zu befürchten.

Erschwerte Fahrverhältnisse und Lawinengefahr

Durch den plötzlichen Wintereinbruch wird es auf vielen Straßen zu Rutschgefahr und schlechter Sicht kommen. Gesperrte Straßen und Bahnverbindungen sind möglich. Auch durch die Gefahr, dass wegen dem Sturm und der Schneelast Bäume umstürzen und Äste herunterfallen können.
Auf den Bergen erhöht sich die Lawinengefahr durch den heftigen Schneefall und die stürmischen Böen.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt RAY DALTON IN MY BONES
Nächster Song SMASH MOUTH / I'M A BELIEVER

Fotoalbum 1 / 28