Stark: Hirscher wird Zweiter in Kombi

Alpine Kombination

Stark: Hirscher wird Zweiter in Kombi

Marcel Hirscher hat bei der Kombination in Bansko den zweiten Platz hinter Alexis Pinturault geholt. Weltmeister Pinturault holte sich mit dem Sieg auch die kleine Kristallkugel. Zweiter mit 0,68 Sekunden Rückstand wurde Marcel Hirscher, Rang drei ging eine weitere Hundertstelsekunde zurück an den Slowenen Stefan Hadalin, der in Aare Silber gewann.

In der Entscheidung nicht mehr mit dabei war Marco Schwarz, der Sieger den Wengen-Kombi reiste nach dem Super-G mit Verdacht auf Kreuzbandriss im linken Knie ab. Für den Franzosen Pinturault war es die fünfte Kugel in der Kombination sowie sein 22. Weltcupsieg.

Marcel Hirscher hatte in seinem ersten Speedrennen seit dem Weltcupfinale im März 2018 in Aare 1,83 Sekunden Rückstand, mit einem guten Slalom und bei guter Piste war aber sogar der Sprung aufs Podest noch möglich.



Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28