Kunstrasen für die Austria

Kunstrasen für die Austria

Spatenstich in Maxglan

Westligist Austria Salzburg bekommt seinen eigenen Kunstrasenplatz. Schon im August soll der Platz bespielbar sein.

Den Spatenstich für den neuen Kunstrasenplatz nahmen Präsident Walter Windischbauer und Bürgermeister Heinz Schaden am Donnerstag vor. Der Kunstrasen wird für sämtliche Jugend- und Kampfmannschaften der Salzburger Austria zur Verfügung stehen. Zusätzlich wird auch noch eine neue Flutlichtanlage installiert. Von Gesamtkosten von knapp 1 Million Euro, übernimmt die Stadt rund 600.000 Euro.

Diashow: Spatenstich für Kunstrasen

Spatenstich für Kunstrasen

×