Spannendes Wiedersehen

Bundesliga

Spannendes Wiedersehen

Nach Roger Schmidt hat auch sein Co-Trainer Oliver Glasner die Salzburger Bullen verlassen. Das Angebot des Chef-Trainer Postens in Ried konnte und wollte der ehemalige Ried-Spieler nicht ablehnen.

Jetzt erst recht

Nach dem missglückten Champions League Hinspiel gegen Quarabag Agdam wollen die Salzburger auf keinen Fall einen weiteren Rückschlag. Wenn man der Statistik glauben will, wird dies auch nicht der Fall sein, denn die Bullen gewannen ind er letzetn Saison alle Spiele gegen die Rieder. Überhaupt hat man in den letzten 10 Duellen nur eines verloren, 3 Partien gingen unentschieden aus und ganze 6 Spiele konnten die Bullen meist klar gewinnen.

Alles neu

Die SV Josko Ried hat diese Saison alledings ein ganz neus Gesicht. Hauptgrund dafür ist sicherlich Oliver Glasner, der die Spielidee der Rieder neu ausrichtete. In den letzetn Partien war zu sehen, dass er Schwung in die Mannschaft brachte. das gelang unter anderem mit 8 neuen Spielern. Es bleibt abzuwarten, ob der Ex die Salzburger ärgern kann.

Spieltermin

Ausgetragen wird die Partie am Samstag (02.08.) um 19 Uhr in der Keine Sorgen Arena in Ried. Schiedrichter ist Markus Hameter.

Diesen Artikel teilen:
Jetzt spielt TOMMY LJUNGBERG CALL IT A DAY
Nächster Song SIMON GRIBBE / DOMINO

Fotoalbum 1 / 28